NDA

Ein non-disclosure agreement (NDA; auch Vertraulichkeitsvereinbarung oder Geheimhaltungsvereinbarungen) ist ein rechtlicher Vertrag zwischen zwei oder mehreren Parteien, welcher zusichert, dass im Rahmen der Geschäftsbeziehung der involvierten Parteien erhaltene Informationen, Daten, Wissen oder sonstiges vertrauliches Material, von keiner der Parteien weitergegeben wird. Im Rahmen von M&A-Prozessen sind sie die Grundlage für die Bereitstellung von internen Informationen des Zielunternehmens.