Berlin, den 5. November 2019. Der Fachverband Sanierungs- und Insolvenzberatung des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) hat in seinem jüngst veröffentlichten Positionspapier zum präventiven Restrukturierungsrahmen konkrete Umsetzungsvorschläge für das Gesetzesvorhaben erarbeitet. Darüber hinaus setzt sich der Fachverband unter Leitung von Burkhard Jung mit den wesentlichen Themenfeldern – Frühwarnsystem, Weg in den Restrukturierungsrahmen, Auswahl und Qualifikation des Restrukturierungsbeauftragten, Restrukturierungsplan und Umfang möglicher Restrukturierungsmaßnahmen – auseinander.