Frankfurter Restrukturierungsforum: 14.10.2019

Frankfurter Restrukturierungsforum: „NPLs reloaded – führt die EZB-Richtlinie zu einem Comeback des Handels mit NPLs?“.

 

Wir laden Sie ein zum Frankfurter Restrukturierungsforum in die Kameha Suite, Taunusanlage 20, 60325 Frankfurt am Main, am 14. Oktober 2019 um 17:30 Uhr.

Nutzen Sie das Forum zum Austausch von Ideen und diskutieren Sie mit Experten über aktuelle Themen.

Datum: 14. Oktober 2019, 17:30 Uhr
Thema: NPLs reloaded – führt die EZB-Richtlinie zu einem Comeback des Handels mit NPLs?
Podium: Claus Radünz (Landesbank Baden-Württemberg), Prof. Dr. Christoph Schalast (Schalast Rechtsanwälte Notare), Oskar von Kretschmann (HSBC Deutschland), Thomas Wiegand (Cerberus Deutschland Beteiligungsberatung GmbH)
Moderatoren: Daniel Mair (Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft) & Frank Primozic (BEITEN BURKHARDT)
Veranstalter: BEITEN BURKHARDT, Brinkmann & Partner, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, hww hermann wienberg wilhelm, Restrukturierungspartner

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit

Einladung als pdf


Sollten Sie Interesse am Frankfurter Restrukturierungsforum oder an anderen Restrukturierungsforen haben und die Einladungen regelmäßig erhalten wollen, können Sie sich auf dem entsprechenden Verteiler aufnehmen lassen:
https://www.deutsches-restrukturierungsforum.de/newsletter-verteiler/