KSI 6/20: Stellungnahmen SanInsFoG

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift KSI (6/2020) berichten Burkhard Jung, Dr. Fabian Meißner und Ann-Katrin Ruch über den Stand der Diskussion zum SanInsFoG.

ERSTELLT AM 16. November 2020

Diverse Branchenverbände haben zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (SanInsFoG) ihre Änderungs- und Verbesserungsvorschläge abgegeben. In ihrem Artikel stellen Burkhard Jung, Dr. Fabian Meißner und Ann-Katrin Ruch die wichtigsten Eckpunkte dieser Stellungnahmen dar und geben damit einen Überblick zum Stand der Diskussion.

Auszug

„Das vorinsolvenzliche Verfahren ist seit Jahren eines der bestimmenden Themen der Sanierungs- und Restrukturierungsbranche. Am 16.7.2019 ist die EU-Richtlinie zum präventiven Restrukturierungsrahmen in Kraft getreten, womit eine zwei- bis maximal dreijährige Umsetzungsfrist zur Einführung eines außerinsolvenzlichen Sanierungsverfahrens begann. Schneller und deutlich umfassender als erwartet, liegt seit dem 18.9.2020 der Referentenentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie vor.(...)“

Quelle: KSI 6/2020