Restrukturierung kompakt: M&A

Berlin, 28. Juni 2018. In der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters Restrukturierung kompakt beleuchten wir mit dem Thema M&A einen unserer Leistungsschwerpunkte näher, insbesondere betrachten wir Unternehmensverkäufe in der Krise (sog. Distressed M&A).

Den Einstieg in das Thema übernehmen wir mit der Frage, warum eigentlich so wenige Finanzinvestoren erfolgreich im Distressed M&A auftreten und wie man als M&A-Berater, aber auch als Finanzinvestor, dem positiv entgegenwirken kann. In den Artikeln zum Verkauf der Schneider Mineralöl Gruppe und zum Verkauf der Geschäftsbetriebe der zwei größten Dunkin‘ Donuts Franchisenehmer berichten wir über zwei spannende Praxisbeispiele. Zudem beleuchten wir zwei Branchen abseits von der zurzeit sehr präsenten Automobilindustrie. Wir glauben, dass die Notwendigkeit zu Veränderungen in der Systemgastronomie und der IT-Branche noch weiter zunehmen wird. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem immens wichtigen Thema Unternehmensbewertung.

Viel Spaß bei der Lektüre.

Restrukturierung kompakt: M&A