Sanierung & Restrukturierung März 2021: Krisenberatung unter Druck?

Die neue Ausgabe des Fachmagazins „Sanierung & Restrukturierung“ (ehemals SanierungsBerater online) ist erschienen. Auch die März-Ausgabe befasst sich mit Corona und dessen Folgen.

ERSTELLT AM 9. März 2021

In seinem Artikel „Krisenberatung unter Druck?“ berichtet Restrukturierungspartner-Geschäftsführer Dr. Stefan Weniger von seinen Marktbeobachtungen, von Kurzarbeit in der Restrukturierungsbranche und von Unternehmern auf der Kundenseite, die ihre Augen vor der akuten Krise verschließen.

Lesen Sie mehr in einem kurzen Auszug:

Neulich sprach ich mit einem Kollegen bei einer anderen, mittelgroßen Sanierungsberatung. Er berichtete, dass ein Teil seiner Belegschaft jetzt „auf Kurzarbeit“ sei. Die Auslastung sei gering, neue Fälle für Sanierungsgutachten kämen wegen der umfangreichen Corona-Fördermittel derzeit nicht mehr rein und bei historisch niedrigen Insolvenzzahlen wäre einfach nicht mehr genug zu tun am Markt. Auslastungsprobleme und letztlich Kurzarbeit als Mittel der Krisenbewältigung seien da auch bei den Sanierungsberatungen unumgänglich. Wirklich?

Auszug aus: SanierungsBerater-Online Ausgabe 05, März 2021

Den gesamten Artikel finden Sie ab Seite 19 im Magazin; einen Link zum Download finden Sie in unserem Downloadbereich. Viel Spaß beim Lesen!

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner