"Das StaRUG ist kein Allheilmittel." - Burkhard Jung im Gespräch mit dem EXIS|TENZ Magazin

Der Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen (StaRUG) wird 2021 kommen. Detlef Fleischer hat exklusiv für das EXIS|TENZ Magazin mit Burkhard Jung gesprochen. Als Geschäftsführer der Restrukturierungspartner und Vorsitzender des Fachverbandes Sanierungs- und Insolvenzberatung des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) ist er einer der Experten in der Branche.

ERSTELLT AM 11. Dezember 2020

Der Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen (StaRUG) beherrscht seit der Veröffentlichung des Gesetzentwurfes die Diskussion in der Restrukturierungsbranche. Mit dem neuen Gesetz wird den Unternehmen ein neues Instrument an die Hand gegeben, das die Restrukturierung vereinfachen soll.

Burkhard Jung über das StaRUG

Im Interview mit dem EXIS|TENZ Magazin schildert Restrukturierungspartner Burkhard Jung seine Sicht auf das neue Gesetz. Wie wird es die Branche verändern? Wird es die Sanierung von Unternehmen wirklich vereinfachen? Was sind die Vorteile? Und was sind mögliche Probleme?

Wir haben die spannendsten Fragen in einem kurzen Video für Sie zusammengefasst. Das gesamte Interview finden Sie in der aktuellen Ausgabe des EXIS|TENZ Magazin.

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner