Im WirtschaftsWoche-Artikel „Mehr Großinsolvenzen im März – ausgestanden ist es damit längst nicht“ ist Burkhard Jung überzeugt, dass die Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung nicht in jedem Fall die beste Lösung für mittelständische Unternehmen sind.

Stattdessen sei das Schutzschirmverfahren oder die Eigenverwaltung häufig der bessere Weg, wenn die Krise zu einschneidend und langanhaltend ist oder das Unternehmen schon in den letzten Jahren Schwierigkeiten hatte, so der Geschäftsführer der Restrukturierungspartner und Vorsitzende des Fachverbands Sanierungs- und Insolvenzberatung im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e. V..

Der vollständige Artikel kann hier nachgelesen werden: https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/pleitevirus-mehr-grossinsolvenzen-im-maerz-ausgestanden-ist-es-damit-laengst-nicht/25731762.html