Skip to content

Referenz: Calyxo GmbH

Allgemeines

Calyxo

Unternehmensdaten

Branche:             Solarmodule
Mitarbeiter:        ca. 160
Umsatz:               rd. 5 Mio. EUR
Region:                international

Ausgangslage

Die Calyxo GmbH mit Sitz in Bitterfeld-Wolfen war ein führender deutscher Hersteller von innovativen CdTe-Dünnschicht-Solarmodulen. Das Unternehmen hatte Zahlungsschwierigkeiten aufgrund des Wegfalls eines Großauftrags. Der frühere Technologiepartner Solar Fields hatte im Februar 2011 von der damaligen Q-Cells SE die Eigentümerschaft an der Calyxo GmbH übernommen und war nicht länger bereit, die Verluste auszugleichen. Die Restrukturierungspartner wurden vom vorläufigen Insolvenzverwalter Prof. Dr. Lucas Flöther mit der Durchführung eines strukturierten Bieterprozesses beauftragt, um einen geeigneten Investor für den Geschäftsbetrieb zu finden.

Leistungen

Im Rahmen eines knapp dreimonatigen M&A-Prozesses wurde die Calyxo GmbH an den strategischen Investor TS Group GmbH verkauft. Die Restrukturierungspartner waren verantwortlich für die Koordination des gesamten Transaktionsprozesses. Dazu gehörten u. a.:

  • Investorenrecherche und -ansprache
  • Managementpräsentationen
  • Unterstützung bei der Due Diligence
  • Kaufvertragsverhandlungen mit Investoren
Scroll To Top