Skip to content

Referenz: DION Global Solutions GmbH

Allgemeines

dion

Unternehmensdaten

Branche:             Finanzsoftware
Mitarbeiter:        ca. 91
Umsatz:               rd. 10 Mio. EUR
Region:                international

Ausgangslage

Die Dion Global Solutions GmbH mit Sitz in Frankfurt und mehreren Standorten in Europa war auf die systemrelevante Herstellung von Software für die Finanzbranche spezialisiert. Das Unternehmen gehörte zu einem indischen Konzern, wurde jedoch eigenständig geführt. Aufgrund umfangreicher Gesellschafterentnahmen und Gewinnabführungen hat die Dion Global Solutions GmbH einen Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt. Bedingt durch die Abhängigkeit einzelner Teilnehmer aus der Finanzbranche musste der Transaktionsprozess innerhalb kürzester Zeit strukturiert durchgeführt werden. Eine Verzögerung hätte zu einer Abwanderung der Kunden geführt und den Wert des Unternehmens erheblich vermindert.

Leistungen

Im Rahmen eines knapp achtwöchigen M&A-Prozesses wurde die Dion Gobal Solutions GmbH an den strategischen Investor valantic GmbH verkauft. Ein Signing konnte bereits nach 4,5 Wochen erfolgen. Bis zur Verfahrenseröffnung, welche 4 Wochen später stattfand, wurde mit weiteren Interessenten verhandelt. Die Restrukturierungspartner waren verantwortlich für die Koordination des gesamten Transaktionsprozesses. Dazu gehörten u.a.:

  • Investorenrecherche und -ansprache
  • Managementpräsentationen
  • Unterstützung bei der Due Diligence
  • Kaufvertragsverhandlungen mit Investoren
Scroll To Top