Käthe Wohlfahrt KG

UNTERNEHMENSDATEN

Branche:
Dekoration (Weihnachten)
Mitarbeiter:
Ca. 300
Umsatz:
Rd. 40 Mio. EUR
Region:
international

Ausgangslage

Die Käthe Wohlfahrt KG verkauft traditionelle deutsche Weihnachtsdekoration, u. a. unter der Marke „Käthe Wohlfahrt“. Der Fokus der Geschäftstätigkeit liegt daher insbesondere im Verkauf in den Monaten vor Weihnachten und zuvor in der Kommissionierung der Waren für die verschiedenen Absatzkanäle.

Stände von Käthe Wohlfahrt sind auf den verschiedensten Weihnachtsmärkten zu finden. Zudem betreibt das Unternehmen gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften im In- und Ausland Filialen, in denen die Kunden die Produkte das ganze Jahr über erwerben können. Eine wesentliche Absatzgruppe sind hierbei (ausländische) Touristen.

Auf dem Markt für Weihnachtsdekoration ist u. a. durch den Einstieg der Online-Händler ein starker Wettbewerb entstanden. Die Käthe Wohlfahrt KG positioniert ihre Produkte über ihre bekannte Marke und den gehobenen Charakter und hat hierdurch ein Alleinstellungsmerkmal.

In Folge der COVID-19-Pandemie kam es im Jahr 2020 zu massiven Umsatzeinbrüchen, insbesondere bedingt durch den starken Rückgang der Touristenzahlen. Eine Kompensation der fehlenden Umsätze war in Folge des Verbots der Weihnachtsmärkte, nach bereits erfolgter Vorbereitung und Kommissionierung der Waren, nicht möglich, so dass Mitte Dezember 2020 der Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung (Schutzschirmverfahren) gestellt wurde.

Leistungen

Die Restrukturierungspartner wurden mit der Erstellung einer Machbarkeitsanalyse beauftragt, in welcher die Veräußerbarkeit des Unternehmens als eine Sanierungsoption geprüft wurde.

Im Rahmen dieser Prüfung haben die Restrukturierungspartner Analysen des Unternehmens, der Branche und des Transaktionsumfeldes vorgenommen. Zudem haben sie Gespräche mit leitenden Mitarbeitern sowie potentiellen Investoren im Rahmen eines Marketsoundings durchgeführt. Um eine umfassende Einschätzung der Machbarkeit eines Transaktionsprozesses treffen zu können, wurde zudem eine indikative Unternehmensbewertung erstellt.

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner