Skip to content

Referenz: Lüneburger Eisenwerk GmbH

Allgemeines

Lüneburger Eisenwerk

Unternehmensdaten

Branche:             Eisengießerei (Grau- und Sphäroguss)
Mitarbeiter:        ca. 140
Umsatz:               rd. 21Mio. EUR
Region:                national

Ausgangslage

Die Lüneburger Eisenwerk GmbH war eine Gießerei u. a. von Komponenten für die Automobilindustrie im Bereich Grau- und Sphäroguss. Die Geschäftsführung hatte wegen drohender Zahlungsunfähigkeit beim Amtsgericht Lüneburg einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahren gestellt. Die Lüneburger Eisenwerk GmbH war eine Gießerei u. a. von Komponenten für die Automobilindustrie im Bereich Grau- und Sphäroguss. Die Geschäftsführung hatte wegen drohender Zahlungsunfähigkeit beim Amtsgericht Lüneburg einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahren gestellt.

Leistungen

Die Restrukturierungspartner haben den Insolvenzverwalter dabei unterstützt, operative Restrukturierungsmaßnahmen vordergründig in den Bereichen Logistik und Kostenrechnung zu erarbeiten und umzusetzen. Parallel wurde im November 2017 ein strukturierter Investorenprozess aufgesetzt, der von den Restrukturierungspartner verantwortet wurde. Nach ersten Verhandlungsgesprächen mit potentiellen Investoren aus dem In- und Ausland wurden die finalen Verhandlungen mit der Ogepar-Gruppe aus Luxemburg zum Abschluss gebracht. Die Restrukturierungspartner u. a. verantwortlich für:

  • die Investorenrecherche und -ansprache
  • Managementpräsentationen
  • die Unterstützung bei der Due Diligence
  • Kaufvertragsverhandlungen mit Investoren

 

 

Scroll To Top