Referenz: Schneider Mineralöl Gruppe

Allgemeines

Schneider Mineralöl Gruppe

Unternehmensdaten

Branche:             Brennstoff- und Mineralölhandel
Mitarbeiter:        rd. 110
Umsatz:               ca. 200 Mio. EUR
Region:                national

Ausgangslage

Die Schneider Mineralöl Gruppe handelte mit Brennstoff- und Mineralöl und betrieb eine Tankstellenkette. Die Geschäftsführungen der Schneider Mineralöl Meissen GmbH, EPT European Partner Tank GmbH, SMM Vermögensverwaltungs- und Beteiligungs-GmbH & Co. KG und BHG Energieservice GmbH mussten im Frühjahr 2017 beim Amtsgericht Dresden (Insolvenzgericht) Antrag auf Eröffnung der Insolvenzverfahren stellen. Die Restrukturierungspartner wurden exklusiv mit der Durchführung der Investorenprozesse für die vier Gesellschaften der Schneider Mineralöl Gruppe beauftragt.

Leistungen

Im Rahmen eines achtwöchigen Verkaufsprozesses sowie intensiven Verkaufsverhandlungen wurden die Geschäftsbetriebe außergewöhnlich schnell an einen Investor übertragen und der Deal durch die Kartellbehörde bestätigt. Der internationale Mineralölkonzern VARO Energy übernahm den Geschäftsbetrieb und alle Mitarbeiter.

Die Restrukturierungspartner waren verantwortlich für die Koordination des gesamten Transaktionsprozesses. Dazu gehörten u.a.:

  • Investorenrecherche und -ansprache
  • Managementpräsentationen
  • Unterstützung bei der Due Diligence
  • Kaufvertragsverhandlungen mit Investoren