Sport Voswinkel

UNTERNEHMENSDATEN

Branche:
Sporteinzelhandel
Mitarbeiter:
rd. 1.300
Umsatz:
ca. 140 Mio. EUR
Region:
national

Ausgangslage

Die Sport Voswinkel GmbH & Co. KG mit Sitz in Dortmund war ein Sporteinzelhändler mit über 80 Filialen in Deutschland, die sich schwerpunktmäßig in Nordrhein-Westfalen befanden. Bedingt durch rückläufige Kundenfrequenzen in Shopping-Centern und durch nicht den Gegebenheiten angepasste Mietverträge waren eine Vielzahl der Filialen unprofitabel. Das Unternehmen hatte hierdurch mit sinkenden Umsätzen und hohen Verlusten zu kämpfen.

Um einen geeigneten Investor für den Geschäftsbetrieb zu finden, hatte die Geschäftsführung der Voswinkel GmbH & Co. KG unter Zustimmung des vorläufigen Sachwalters Dr. Schulte-Kaubrügger die Restrukturierungspartner mit der Durchführung eines strukturierten Bieterprozesses beauftragt.

Leistungen

Im Rahmen eines knapp zweimonatigen M&A-Prozesses wurde die Sport Voswinkel GmbH & Co. KG durch eine Insolvenzplanlösung des bisherigen Gesellschafters Intersport e.G. saniert, sodass 51 Filialen fortgeführt werden konnten.

Die Restrukturierungspartner waren verantwortlich für die Koordination des gesamten Transaktionsprozesses. Dazu gehörten u. a.:

  • Investorenrecherche und -ansprache
  • Managementpräsentationen
  • Unterstützung bei der Due Diligence
  • Erstellung einer Sanierungsskizze
  • Auswertung der Angebote