Eva Ringelspacher

Senior Manager
Eva Ringelspacher ist seit mehr als 25 Jahren im Bereich Restrukturierung und Sanierung tätig. Ihre Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Sanierungsgutachten und Financial Services. Sie berät Unternehmen bei der finanziellen Restrukturierung, der Erstellung von Sanierungs- und Finanzierungskonzepten und unterstützt bei der Stakeholder Kommunikation. Die erfahrene Bankenexpertin hat in den vergangenen Jahren u. a. Restrukturierungen und Sanierungen von Large Caps, Sanierungen von LBO-Finanzierungen und Cross Border-Restrukturierungen federführend betreut. Sie ist Mitglied im erweiterten Vorstand der TMA Deutschland und Board Member der TMA Europe sowie Vorsitzende der TMA NOW Deutschland. Sie spricht regelmäßig auf Konferenzen und Seminaren.
  • Finanzielle Restrukturierung
  • Sanierungskonzepte
  • Stakeholdermanagement (Kommunikation und Koordination)
Hier finden Sie einen Auszug von Projekten:
  • Cargo Dienstleister mit rd. 240 Mitarbeitern
  • Möbelhersteller mit rd. 80 Mitarbeitern
  • Schaltanlagenbauer mit rd. 235 Mitarbeitern
  • Unternehmen für Stahlkonstruktionen mit rd. 320 Mitarbeitern
  • Energieversorger mit rd. 120 Mitarbeitern
  • Technologiekonzern mit rd. 1.800 Mitarbeitern
  • Modeunternehmen mit rd. 250 Mitarbeitern
  • Autohandel mit rd. 120 Mitarbeitern
  • Jung/Ringelspacher/Meißner: „Die Neufassung des IDW S 6 und seine Akzeptanz bei den Banken“, in KSI 3/2018
  • Mitautorin „Handbuch für modernes Sanierungsmanagement“, A.Crone, Prof. Werner (Hrsg), Vahlen-Verlag, 5. Aufl 2017
  • Mitautorin „Unternehmenssanierung“, Thierhoff/Müller (Hrsg), C.F. Müller Verlag, 2. Aufl. 2016
  • Mitautorin „Restrukturierung & Sanierung – Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten; Festschrift für Karl-Josef Kraus“, Carl Heymanns Verlag 2016
  • Mitautorin „Stakeholder Management in der Restrukturierung“, Baur/Kantowsky/Schulte (Hrsg.), 1. und 2. Aufl. 2015
  • Mitautorin „Mindestanforderungen an Sanierungskonzepte“, ISU- Institut (Hrsg.), Finanz Colloquium Heidelberg, 2. Aufl. 2012
  • „Strukturierte Finanzierungen in der Krise – Entwicklung und Perspektiven bei LBOs“, in „NPL Jahrbuch 2009/2010“ Christoph Schalast (Hrsg); Frankfurt School Verlag, 2010
  • Autorin „Studienwerk für Bankfachwirte“, Kapitel Insolvenzrecht, Frankfurt School Verlag (seit 2006)
  • Mitherausgeberin des „Forderungspraktikers“
  • Diverse Beiträge in Zeitschriften