Zertifizierung

Höchste Qualitätsstandards sind für die Restrukturierungspartner eine Selbstverständlichkeit. Mit verschiedenen Qualitätssiegeln weisen wir die hohe Qualität unserer Leistungen nach. Die Grundlage bildet die Zertifizierung unseres Qualitätsmanagements nach DIN ISO 9001:2015. Darüber hinaus tragen unsere Geschäftsführer Burkhard Jung, Dr. Robert Tobias und Dr. Stefan Weniger das Gütesiegel Sanierungsberater CMC/BDU.

Sanierungsberater CMC/BDU

Burkhard Jung, Dr. Robert Tobias und Dr. Stefan Weniger weisen das professionelle Gütesiegel Sanierungsberater CMC/BDU vor. CMC steht dabei für „Certified Management Consultant“ und sichert eine hohe Qualität bei der Unternehmensberatung zu. Das Zertifikat dokumentiert nicht nur umfassende fachliche Qualifikationen und langjährige Berufserfahrungen, sondern auch eine hohe soziale Kompetenz und besondere Fähigkeiten im Bereich der Prozessgestaltung. Speziell für Sanierungsberater gibt es eine Erweiterung des CMC: Der Titel Sanierungsberater CMC/BDU wird vergeben, wenn zusätzlich zu den CMC-Kriterien eine umfassende Spezialisierung und nachhaltige Erfolge im Bereich Sanierung/Restrukturierung nachgewiesen werden können. Verliehen wird der Titel vom IdU Institut der Unternehmensberatung.

DIN ISO 9001:2015

Das Qualitätsmanagement der Restrukturierungspartner ist nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert und beweist damit die hohe Qualität ihrer Leistungen. Die ISO 9001 ist national und international eine der meist verbreitetsten und bedeutendsten Normen im Qualitätsmanagement. Die Norm steht nicht nur für die Einhaltung der definierten Prozesse, sondern sichert die stetige Optimierung unserer Prozesse, um die eigene Leistung kontinuierlich zu optimieren und die Anforderung unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen.